Schwerpunkte

Wendlingen

Der harte Winter setzte den Straßen arg zu

27.04.2005 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

7,1 Kilometer oder 13 Prozent des Wendlinger Straßennetzes befinden sich in „schlechtem“ Zustand

WENDLINGEN. Der dringende Handlungsbedarf beim Zustand der Kirchheimer Straße in Wendlingen ist unbestritten. Bei der Einbringung des Haushalts 2005 forderten alle Fraktionen des Gemeinderates einmütig die Sanierung dieses innerstädtischen Straßenzuges. Stadtrat Alois Hafner (CDU) hat leise Zweifel darüber laut werden lassen, ob die im Finanzplan bereitgestellten Finanzmittel in Höhe von 200 000 Euro ausreichen, sämtliche dringenden Straßenschäden in der Stadt zu finanzieren. Wie groß der Sanierungsbedarf der Wendlinger Straßen tatsächlich ist, das hat die Verwaltung im aktuellen Straßenzustandsbericht aufgelistet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen