Schwerpunkte

Wendlingen

Der FMK löst sich auf

16.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Nun ist es so weit: Am Wochenende wird das Haus in der Stadtmitte eingeweiht. Viele wechselnde Namen für dieses Gebäude haben die lange Zeit begleitet, in der der Förderverein Musik- und Kulturhaus versucht hat, das Projekt voranzutreiben. Letztlich haben sich die Zähigkeit und die hervorragende Zusammenarbeit der Musik treibenden Vereine ausgezahlt. Mit Erreichen dieses Meilensteins ist auch das Vereinsziel des FMK erreicht und der Verein wird sich auflösen. Die Bevölkerung ist eingeladen, dabei zu sein. Zunächst wird das Vereinsvermögen von rund 8500 Euro in Form eines modernen transportablen Kaffeeautomaten im Haus installiert und den Vereinen zur Nutzung übergeben. Transportabel, damit er sowohl im normalen Hausbetrieb wie auch zu Konzerten genutzt werden kann. Nach dem vereinsinternen Auflösungsbeschluss wird die Auflösung am Sonntag um 11.45 Uhr auf der Bühne des „Treffpunkts Stadtmitte“ öffentlich vollzogen. Im Anschluss werden 1000 Luftballons für den großen Wettbewerb ausgegeben, mit dem die Idee, Musik und Kultur zu fördern, über das Land verteilt werden soll. Zum gemeinsamen Start der Ballons wird Dr. Gabriele Fitzner kräftig in die Trillerpfeife blasen. Für Karten, die zurückkommen, werden Preise ausgesetzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Wendlingen