Schwerpunkte

Wendlingen

Der Bedarf an Betreuungsplätzen wächst

24.07.2010 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat der Stadt Wendlingen nimmt von der Bedarfsplanung in der Kindertagesbetreuung Kenntnis

Die Anforderungen an die Kinderbetreuung wachsen. Bis zum Jahr 2013 fordert der Gesetzgeber Betreuungsplätze für Kleinkinder. Die vom Land vorgegebene Betreuungsquote beträgt 34 Prozent. In Wendlingen müssen demnach 101 Betreuungsplätze für Ein- bis Dreijährige geschaffen werden. 53 solcher Plätze stehen ab dem nächsten Kindergartenjahr zur Verfügung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Wendlingen