Wendlingen

„Das Prinzip Glück“ weckt die Neugierde

03.08.2013 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neues Musical der Musikschule Köngen-Wendlingen wird Anfang November im Treffpunkt Stadtmitte aufgeführt

Seit acht Jahren treibt ihn Aldous Huxleys Roman „Schöne neue Welt“ um. Jetzt hat Jörg Dobmeier, der Leiter der Musikschule Köngen-Wendlingen, in einem Gemeinschaftsprojekt mit der Tochter und Musiklehrerin Ulrike Dobmeier den Stoff in einem Musical verarbeitet: „Das Prinzip Glück“ wird Anfang November im Treffpunkt Stadtmitte in Wendlingen aufgeführt.

„Das Prinzip Glück“ ist geschrieben und vertont, jetzt wird das neue Musical von Jörg und Ulrike Dobmeier mit vielen Mitwirkenden aus dem Bereich der Musikschule Köngen-Wendlingen eingeübt. Im Oktober wird das Gemeinschaftswerk von Vater und Tochter aufgeführt. sel
„Das Prinzip Glück“ ist geschrieben und vertont, jetzt wird das neue Musical von Jörg und Ulrike Dobmeier mit vielen Mitwirkenden aus dem Bereich der Musikschule Köngen-Wendlingen eingeübt. Im Oktober wird das Gemeinschaftswerk von Vater und Tochter aufgeführt. sel

WENDLINGEN. In Huxleys „schöner neuer Welt“ aus dem Jahr 1932 werden Menschen künstlich in der Brut- und Normzentrale in Flaschen gezüchtet. Schon vor der Geburt werden Kinder in Normen eingeteilt. Alphas bilden die höchste Kaste, Epsilons die unterste. Die psychedelische Droge Soma verschafft den Menschen in Huxleys Welt dauerhafte Glücksgefühle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen