Schwerpunkte

Wendlingen

Das Land möchte den Gemeinden unter die Arme greifen

01.12.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Landesregierung plant, die Kommunen mit 170 Millionen Euro zu unterstützen. Das Geld soll unter anderem zur Förderung der Integration, für die Ganztags- und Nachmittagsbetreuung sowie Bildung eingesetzt werden.

Der Kirchheimer Grünen-Abgeordnete Andreas Schwarz und die CDU-Abgeordnete Natalie Pfau-Weller begrüßen das Vorhaben, 170 Millionen Euro zur Unterstützung der Kommunen bereitzustellen. „Damit stärken wir unsere Kommunen weiter“, so Andreas Schwarz und Natalie Pfau-Weller. Land und Kommunen haben sich auf eine gemeinsame Empfehlung an den Landtag für den Haushalt 2022 geeinigt.

Die Empfehlung sieht ein Maßnahmenpaket von gut 170 Millionen Euro vor. „Ich beabsichtige, die Themen vor Weihnachten in der Fraktion und anschließend im Plenum beschließen zu lassen“, kündigte der Fraktionsvorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz an. „Damit festigen wir das enge Band zwischen Land und Kommunen und können die vor uns liegenden Herausforderungen gemeinsam meistern“, erklärte Schwarz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit