Schwerpunkte

Wendlingen

Das Kirchheimer Eisbärhaus ist Weltmeister

25.02.2021 05:30, Von Thomas Schorradt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Eisbärhaus in Kirchheim ist als das weltweit nachhaltigste Gebäude ausgezeichnet worden

Rund 100 Kubikmeter Holz sind im „Eisbärhaus“ in Kirchheim verbaut worden. Fotos: Ines Rudel
Rund 100 Kubikmeter Holz sind im „Eisbärhaus“ in Kirchheim verbaut worden. Fotos: Ines Rudel

KIRCHHEIM. Genau genommen waren wir schon mit unserem Eisbärhaus der Politik damals um 42 Jahre voraus“, sagt Matthias Bankwitz. 2008 hatte der Architekt mit dem Eisbärhaus in Kirchheim ein klimapositives Wohn- und Geschäftshaus gebaut. Der vom Bundestag beschlossene nationale Klimaschutzplan sieht einen klimaneutralen Gebäudebestand erst für das Jahr 2050 vor. Jetzt hat Bankwitz den Vorsprung noch weiter ausgebaut. Mit dem Erweiterungsbau, in dem neben Büroräumen auch zwei Wohnungen und eine Tageselternbetreuung untergebracht sind, hat der 58 Jahre alte Architekt das nachhaltigste Gebäude der Welt geschaffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wendlingen