Schwerpunkte

Wendlingen

Das eigene Quartier mitgestalten

26.10.2019 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit der Teilnahme am Projekt „Quartier 2020“ will die Stadtverwaltung auf die Herausforderungen des Alterns reagieren

Was braucht es für ein generationenübergreifendes gutes Zusammenleben in der Stadt? Und wann sollte man sich persönlich Gedanken über die Gestaltung des dritten Lebensabschnitts machen? Mit der Initiative Quartier 2020 sollen solche Fragen geklärt werden. In Wendlingen hofft die Verwaltung, mit einem Fragebogen den Wünschen der Bürger auf die Spur zu kommen.

Bodelshofen: eines der sieben Quartiere in Wendlingen. Foto: Holzwarth
Bodelshofen: eines der sieben Quartiere in Wendlingen. Foto: Holzwarth

WENDLINGEN. Die Geburtenzahlen gehen zwar momentan wieder etwas nach oben. Davon darf man sich allerdings nicht darüber hinwegtäuschen lassen, dass der Anteil der Senioren trotzdem überproportional zunimmt. Bange machen sollte man sich deswegen jedoch nicht. Auf der Tagung „Vergreist und kinderlos? – Den demografischen Wandel gemeinsam gestalten“ an der Evangelischen Akademie Bad Boll nannte Sozialminister Manfred Lucha daher die demografische Entwicklung auch eine positive Herausforderung und große Chance zur Gestaltung der Gesellschaft. Und beim Quartier 2020, das machte der Minister deutlich, gehe es nicht in erster Linie darum, dafür zu sorgen, dass die Krankenschwester kommt und den Verband wechselt oder die Infusion umhängt. „Es geht doch eher darum, in welchem Kontext wir leben, wie wir zurechtkommen, wie wir weiterhin in unserem Stadtteil leben und an der Gemeinschaft teilhaben können“, stellte Lucha klar. Das Thema Pflege indes müsse im Quartier 2020 selbstverständlich abgebildet sein. Die Bürgergesellschaft aber auch. Denn, so die Erkenntnis des Ministers: „Die Bevölkerung will mitreden.“ Dass dies so ist, zeigt sich an den vielen Bewerbungen von Kommunen für das Projekt 2020, das federführend beim Sozialministerium betreut wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen