Schwerpunkte

Wendlingen

Das Behr-Areal hat einen neuen Besitzer

29.03.2008 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für das innenstadtnahe Areal am künftigen S-Bahn-Haltepunkt gibt es keinen qualifizierten Bebauungsplan Erstes Baugesuch liegt vor

WENDLINGEN. Die letzten Aufräumarbeiten in den Produktionshallen der Behr Automotive GmbH werden derzeit abgeschlossen. Die Mehrzahl der Behr-Mitarbeiter ist in Qualifizierungsmaßnahmen untergebracht. Jetzt wurde der Verkauf des gesamten Areals zwischen der Bahnlinie, der Bahnhof- und der Behrstraße bekannt. Die VBT Vital-Bauconsult GmbH aus Bietigheim-Bissingen hat die 60000 Quadratmeter große Fläche samt Produktions- und Lagerhallen aus der Konkursmasse der Alpha 200 GmbH & Co. KG erworben. Jetzt liegt bereits ein erstes Baugesuch vor. Einen gültigen Bebauungsplan gibt es für diese Fläche nicht. Am kommenden Dienstag wird Wendlingens Gemeinderat über einen entsprechenden Aufstellungsbeschluss beraten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen