Schwerpunkte

Wendlingen

Neue Aufgaben für Ortspolizeibehörde Wendlingen durch Corona-Pandemie

12.02.2021 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Weil viele Gesundheitsämter wegen der Coronakrise überlastet sind, haben die Ortspolizeibehörden in den Kommunen weitere Aufgaben übernommen. So wie in Wendlingen. Seit dem 4. Januar werden genesene Menschen von der Ortspolizeibehörde aus der Quarantäne entlassen.

Kontrollen von Coronatests von Lkw-Fahrern aus Risikogebieten gehören ebenfalls zum Aufgabenspektrum der Ortspolizeibehörde. gki
Kontrollen von Coronatests von Lkw-Fahrern aus Risikogebieten gehören ebenfalls zum Aufgabenspektrum der Ortspolizeibehörde. gki

WENDLINGEN. „Viele glauben, dass wir durch Corona weniger Geschäft haben“, sagt Joachim Vöhringer, Leiter des Amts für Familie, Bildung und Soziales, dem bei der Stadtverwaltung die Ordnungsbehörde zugeordnet ist. Tatsächlich ist das Rathaus während des Shutdowns geschlossen. Das meiste kann derzeit telefonisch oder nur mit Voranmeldung im Rathaus erledigt werden. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung arbeiten jedoch ganz normal weiter, auch wenn derzeit ein Teil zwischen Homeoffice und Dienststelle hin und her pendelt. Das dient dazu, dass die Büros immer nur mit einer Person besetzt sind, und dadurch eine mögliche Infektion verhindert werden kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wendlingen