Schwerpunkte

Wendlingen

Coaching statt Therapie

21.10.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). In Kooperation mit der VHS Köngen bietet die Familienbildungsarbeit Köngen (Fba) am Donnerstag, 26. Oktober, von 19 bis 22 Uhr einen Abend zum Thema Zielorientierte Unterstützung bei persönlichen Veränderungsprozessen an. Wer unter einem schlimmen akuten oder chronischen persönlichen Problem leidet, ist deswegen noch lange kein Fall für den Psychiater. Trotzdem ist es oft hilfreich, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen. In seinem Vortag stellt der Diplom-Psychologe Dr. Markus Bär die Möglichkeiten von Coaching und NLP-Kurzzeit-Interventionen vor, die Menschen in Krisensituationen sowie in Veränderungs- und Wachstumsprozessen unterstützen können. Beim Coaching wird zunächst das Ziel des Klienten bestimmt. Damit geht dann der Weg weg vom inneren Krieg hin zum inneren Frieden. Der Vortrag findet in den Räumen der Familienbildungsarbeit im Kiesweg 10 in Köngen statt. Anmeldungen sind möglich bei der Fba unter Telefon (0 70 24) 86 87 89 oder bei der VHS unter Telefon (0 70 24) 46 67 17.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit