Schwerpunkte

Wendlingen

Chöre rund um Wendlingen in Sorge um ihren Fortbestand

25.11.2020 05:30, Von Gaby Weiss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Keine Proben, keine Konzerte: Chöre und Gesangvereine leiden unter dem zweiten Corona-Lockdown

Was hier vor einem Jahr beim Konzert des Chores in.takt der Chorgemeinschaft Köngen noch Bühnen-Show war, scheint mittlerweile Realität: Die Corona-Pandemie lässt dunkle Wolken über den Chören aufziehen. Foto: in.takt
Was hier vor einem Jahr beim Konzert des Chores in.takt der Chorgemeinschaft Köngen noch Bühnen-Show war, scheint mittlerweile Realität: Die Corona-Pandemie lässt dunkle Wolken über den Chören aufziehen. Foto: in.takt

WENDLINGEN. Schon der erste Lockdown im Frühjahr traf die Chöre hart: Von einem Tag auf den nächsten ging nichts mehr, weder Proben noch Auftritte. Über den Sommer konnte mit eigens entwickelten Hygiene-Konzepten dann wieder geprobt werden, mittlerweile ist das gemeinsame Singen erneut untersagt, und alle Aktivitäten sind auf null heruntergefahren: Die Gesangvereine leiden unter dem zweiten Teil-Lockdown und schauen sorgenvoll in die Zukunft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen