Schwerpunkte

Wendlingen

Chancen ohne Schulabschluss

05.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Jugenddorf Hohenreisach lädt zu Landesjugendwochen ein

KIRCHHEIM (pm). Das CJD-Jugenddorf Hohenreisach bietet Schülern aus Förder- und Hauptschulen Perspektiven für die Zukunft. Das Bildungsangebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die noch keine Ausbildung gefunden haben.

Im Rahmen der Landesjugendwochen unter dem Motto Mitwirkung für morgen findet am 17. Juni von 11 bis 18 Uhr das diesjährige Sommerfest statt. In lockerer Atmosphäre können sich Interessierte ausführlich über die Bildungsangebote informieren. Auf dem Hohenreisach werden unter anderem zwei berufsvorbereitende Maßnahmen angeboten: die staatlich anerkannte Sonderberufsfachschule und die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) der Agentur für Arbeit. Beide Angebote verbessern die Aussicht auf einen Ausbildungsplatz durch intensive Unterstützung.

Die jungen Erwachsenen bekommen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Berufsfeldern (Metall, Farbe, Hauswirtschaft, Gartenbau) zu erproben und die Anforderungen einer Ausbildung kennenzulernen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss nachzumachen. Ein weiteres Angebot ist die Ausbildung zum/zur Bau- und Metallmaler oder Gartenbaufachwerker.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Wendlingen