Schwerpunkte

Wendlingen

Casting der Musikschule

29.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Musical geplant Junge Autoren werden gesucht

WENDLINGEN/KÖNGEN (pm). Im Frühjahr 2009 wird der Treff in der Wendlinger Stadtmitte eingeweiht. Die Musikschule wird dann ihre lang ersehnten neuen Räume beziehen. Dieses Ereignis möchte die Musikschule mit einem ganz besonderen Projekt in den Herbstferien 2009 würdigen: einem eigens dafür komponierten Musical.

So wie vor 20 Jahren, im Jahr 1988/89, als zur Einweihung der Neuen Stadtmitte in Wendlingen das zu diesem Anlass komponierte Musical Die Kiste aufgeführt wurde, so soll im Jahr 2009 ein neues Musical aus der Feder des Komponisten Jörg Dobmeier uraufgeführt werden.

Anders als bei allen anderen seitherigen Bühnenwerken soll dieses Mal jedoch das Libretto des Werks aus Schülerhand kommen. Das bedeutet, dass alle Texte (Szenentexte, Songtexte) von einem kleinen Autorenteam in enger Zusammenarbeit mit dem Komponisten entwickelt und ausgearbeitet werden sollen. Die Texter sind somit echte Co-Autoren, die auch später an der Entwicklung der Produktion nach eigenen Möglichkeiten teilhaben können.

Um dieses Autorenteam zu bilden, wird erstmals an der Musikschule ein Casting stattfinden, an dem alle Schüler der Musikschule ab dem Alter von zwölf Jahren teilnehmen können. Als Casting-Beiträge können zum Beispiel eigene Gedichte, Essays, eine Kurzgeschichte, eine Glosse, eine Erzählung oder auch andere Formen selbsterstellter Literatur abgegeben werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit