Schwerpunkte

Wendlingen

Burgweg West III: Siegerentwurf für Neubaugebiet in Köngen steht fest

30.06.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Investor aus Rastatt und ein Architekturbüro aus Stuttgart konnten mit ihrem Konzept die Jury überzeugen

Im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklungspolitik entschied sich die Gemeinde Köngen im vergangenen Jahr dazu, die beiden größeren öffentlichen Grundstücksflächen „Burgweg West III“ nicht in einem Höchstpreisverfahren, sondern im Rahmen eines Investorenauswahlverfahrens zu veräußern. Nun stehen Investor und Entwurf fest.

Die Mehrfamilienhäuser im Burgweg West III sind nach dem Siegerentwurf mit viel Licht und unterschiedlichen Materialien gestaltet und locker angeordnet.
Die Mehrfamilienhäuser im Burgweg West III sind nach dem Siegerentwurf mit viel Licht und unterschiedlichen Materialien gestaltet und locker angeordnet.

KÖNGEN (pm/sg). Das überzeugendste Konzept lieferte der Investor Weisenburger Projekt GmbH aus Rastatt, der einen Entwurf des Architekturbüros Werkgemeinschaft HHK Architekten aus Stuttgart beigefügt hatte. Nach einem öffentlichen Teilnahmewettbewerb wurden zwölf Teams, bestehend aus Investoren und Architekten, dazu aufgerufen, ihre Konzepte und Kaufpreise für die beiden Baufelder auszuarbeiten. Bis zur Eingangsfrist waren elf von zwölf Arbeiten eingegangen. Das Besondere an dem hier angewandten Investorenauswahlverfahren: Neben dem Kaufpreis spielt die architektonische, soziale und nachhaltige Qualität eine wesentliche Rolle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen