Anzeige

Wendlingen

Burgschule: Lernen mit Tablets kommt

17.01.2018, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat stimmte neuem Medienkonzept der Gemeinschaftsschule zu – Leasingvertrag über drei Jahre

Unterricht mit dem Tablet und dem Notebook? In der Köngener Burgschule soll das bald Wirklichkeit werden. Am Montagabend wurde das Konzept in der Gemeinderatssitzung dem Gremium vorgestellt.

Lernen mit Tablet: Bald auch an der Burgschule Foto: Adobe Stock

KÖNGEN. Statt mit Arbeitsblättern und Heften könnte das Lernen in der Köngener Burgschule bald mit Notebook und Tablet organisiert werden. Die Zeit für eine Umstrukturierung ist günstig, denn die IT-Ausstattung an der Schule ist in die Jahre gekommen und müsste ohnehin erneuert werden. Warum also nicht gleich den Schritt ins digitale Zeitalter wagen, dachte man sich in der Gemeinschaftsschule. Im vergangenen Sommer wurde ein Medienteam zusammengestellt, das nicht nur eine Bestandsaufnahme der IT-Ausstattung der Schule in Angriff nahm, sondern sich auch Gedanken über neue Geräte machte. Ziel war es, ein neues Konzept für ein Schülernetzwerk zu erstellen. Ein Besuch an der Gemeinschaftsschule in Donzdorf (Kreis Göppingen), die bereits mit Tablets und Notebooks arbeiten, brachte neue Anregungen. Und das Angebot, künftig zusammenzuarbeiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Wendlingen