Wendlingen

Bundeswehr im Fokus

10.06.2017, Von Fragen von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Herr Grübel, am heutigen „Tag der Bundeswehr“ öffnen verschiedene Kasernen in ganz Deutschland ihre Türen für die Bevölkerung. Damit will die Bundeswehr sich präsentieren, aber es soll auch die Verankerung in der Gesellschaft vertieft werden. Wie sehen Sie das Verhältnis zwischen Bundeswehr und Bevölkerung?

Markus Grübel (CDU) Parlamentarischer Staatssekretär
Markus Grübel (CDU) Parlamentarischer Staatssekretär

Mit dem „Tag der Bundeswehr“ wollen wir auf die Menschen in Deutschland zugehen, unseren Auftrag und unsere Aufgaben beschreiben, unsere tägliche Arbeit präsentieren und Gespräche führen. Nach den Ereignissen der letzten Monate ist dies auch ein Zeichen an die Bevölkerung, dass wir, die Angehörigen der Bundeswehr, uns nicht hinter Zäunen und Mauern verstecken und dem konstruktiven Diskurs aus dem Weg gehen. Das Verhältnis zwischen Bundeswehr und Bevölkerung ist ungebrochen gut. Lassen mich als Beweis den Erfolg unserer vielfach prämierter Youtube-Serie „Die Rekruten“ anführen. Die Serie wurde mehr als 40 Millionen Mal angeklickt.

Der Tag der Bundeswehr soll auch der Nachwuchsgewinnung dienen. Sehnen Sie sich nach den Zeiten der Wehrpflicht zurück?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Wendlingen