Schwerpunkte

Wendlingen

Blick in das Foyer des "Treffpunkt Stadtmitte"

13.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Blick in das Foyer des Treffpunkt Stadtmitte

Die 3-D-Darstellung vermittelt einen realistischen Eindruck von den ersten Planentwürfen des Stuttgarter Architekten Professor Kai Haag zum Treffpunkt Stadtmitte in Wendlingen. Seine Vorstellungen gehen von einer zentralen Erschließung des gesamten Hauses über ein Foyer aus. Von diesem ist der Blick in den großen Festsaal (rechts) möglich. Von hier aus werden die Musikschule, die Räume von VHS und Musik treibenden Vereinen und der gemeinsame Übungssaal über eine Treppe erschlossen. Über diese Treppe ist auch ein Foyerbereich im Obergeschoss erreichbar; ein nützlicher Aspekt bei besucherstarken Veranstaltungen. Links im Bild die Garderobe. Dahinter können der Küchenbereich und die Toilettenanlagen angesiedelt werden. Über das Foyer ist aber auch der künftige Bürgertreff erreichbar. Vorgesehen ist dafür in der jetzigen Planvariante eine Fläche von 77 Quadratmetern. Die angeschlossene Küche ist vom Bürgertreff, dem jetzigen Treff im Keim, genauso zu nutzen wie bei Veranstaltungen im Saal. Überhaupt hat der Aspekt der Synergieeffekte für alle Nutzer des neuen Treffpunkts Stadtmitte am Marktplatz oberste Priorität. sel/Bild: Drei Architekten


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Wendlingen