Schwerpunkte

Wendlingen

Bienenhonig auf Rathausdach

13.06.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ergänzung zum Projekt „Natur nah dran“

Bereits im vergangenen Jahr zogen Mitarbeiter der Stadtverwaltung als Ergänzung zum Projekt „Natur nah dran“ ein Bienen-Jungvolk auf, um es auf dem Rathausflachdach platzieren zu können. Zwischenzeitlich ist es im Wendlinger Grün zu einem ausgewachsenen Wirtschaftsvolk herangewachsen und hat seine neue Heimat in der Stadtmitte gefunden.

Honigbienen bereichern das Rathausflachdach in Wendlingen. Foto: pm
Honigbienen bereichern das Rathausflachdach in Wendlingen. Foto: pm

WENDLINGEN (pm). In einem Umkreis von drei Kilometern erwirtschaften die fleißigen Arbeiterinnen vor allem Pollen und Nektar. Der Lager- und Lebensraum der bis zu 30 000 Bienen beschränkt sich dabei auf circa 0,1 Kubikmeter. Ein Drittel davon dient zur Befüllung mit hochwertigem Honig, der restliche Platz hält für die Aufzucht der Brut und als Nachtquartier für das Arbeitervolk her.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen