Wendlingen

Bewährtes kombiniert mit neuen Ideen

05.01.2012 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am kommenden Montag startet in Wendlingens Bürgertreff, dem MiT im Treffpunkt Stadtmitte, ein neues Programm

Seit 2003 leitet Heike Hauß Wendlingens Bürgertreff. Dabei kann sie sich wie schon ihre Vorgängerin Gisela Otto auf eine starke Gruppe Ehrenamtlicher verlassen. Ohne den Einsatz dieser Frauen wäre der Betrieb des MiT („Menschen im Treffpunkt“) nicht vorstellbar. Jetzt startet am Montag das neue Programm mit bewährten Angeboten und auch ganz neuen Ideen.

WENDLINGEN. Drei Mal im Jahr wird ein solches Programm für den Bürgertreff aufgelegt. Dahinter steckt nicht nur eine große organisatorische Leistung. Bewährtes und die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen – vor allem der Volkshochschule, der Musikschule und auch der Stadtbücherei – gilt es weiter zu pflegen und zu intensivieren. Besonders spannend wird es, wenn Neues im Programm aufgenommen wird. Und besonders lobenswert ist, wenn solche neuen Ideen gemeinsam mit den Ehrenamtlichen entwickelt werden. Dabei muss dieses neue Element keineswegs spektakulär sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen