Schwerpunkte

Wendlingen

Betriebskonzept für die Mensa steht

20.06.2013 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt setzt weiter auf das ehrenamtliche Engagement der Eltern – Unterstützt werden diese künftig von einer hauptamtlichen Kraft

Bis zum Beginn des neuen Schuljahres soll der Neubau der Mensa im Schulzentrum Am Berg fertig sein. Jetzt stimmte Wendlingens Gemeinderat einem Betriebskonzept zu, das gemeinsam mit den Ehrenamtlichen der Schulmensa erarbeitet wurde. Die Stadt setzt weiter auf das Engagement der Eltern, unterstützt dieses aber künftig mit einer hauswirtschaftlichen Kraft.

Noch sind die Handwerker in der künftigen Mensa im Schulzentrum Am Berg im Einsatz. Mit Beginn des nächsten Schuljahres können Schüler und Lehrer des Gymnasiums und der Realschule hier das Angebot von frisch gekochtem Essen in Anspruch nehmen. sel
Noch sind die Handwerker in der künftigen Mensa im Schulzentrum Am Berg im Einsatz. Mit Beginn des nächsten Schuljahres können Schüler und Lehrer des Gymnasiums und der Realschule hier das Angebot von frisch gekochtem Essen in Anspruch nehmen. sel

WENDLINGEN. Bevor Wendlingens Gemeinderat am Dienstagabend dem Betriebskonzept für die neue Schulmensa zustimmte, dankte Bürgermeister Steffen Weigel für das große Engagement der Eltern beider Schulen in den vergangenen Jahren im Dauerprovisorium der Mensa im Foyer der Sporthalle. Dank gebühre dem Mensa-Team auch für die engagierte Mitarbeit bei der Erarbeitung des künftigen Betriebskonzeptes.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Wendlingen