Schwerpunkte

Wendlingen

Beste Unterhaltung

26.06.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Musikfest des Musikvereins Köngen

KÖNGEN (pm). Wie schon in den vergangenen Jahren hatte der MV Köngen am Freitagabend vor Pfingsten die Köngener Firmen zum Fassanstich eingeladen. Der kommissarische Erste Vorsitzende Roland Eisenschmid konnte zahlreiche Honoratioren sowie Vertreter von Firmen und Vereinen begrüßen.

In den Startlöchern auf der Bühne standen schon die Repräsentanten der Brauerei, um den Fassanstich von Bürgermeister Hans Weil zu flankieren. Rasch wurden die Krüge gefüllt und „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ eröffnete das Pfingstmusikfest. Für weitere Unterhaltung sorgte dann das Große Orchester des Musikvereins Köngen unter der Leitung von Thorsten Ströher. Markus Hepting stellte immer wieder die einzelnen Firmen vor und dazwischen gab es bekannte Melodien und Ohrwürmer der flott aufspielenden Musiker.

Der Samstagabend stand unter dem Motto „Böhmisch- mährische Blasmusik“ mit „Charisma“, einer Formation, die schon zahlreiche Rundfunk- und Fernsehauftritte absolviert hatte. Was an diesem Abend geboten wurde, war handgemachte Blasmusik vom Feinsten auf höchstem Niveau. Dirigent und Musikdirektor Gregor Steer, Moderator bei Radio Schwabenwelle, veranstaltete mit seinen 16 Solisten ein wahres musikalisches Feuerwerk.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Wendlingen