Schwerpunkte

Wendlingen

Beste Leser von Bürgermeister und Stadtbücherei ausgezeichnet

07.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einmal im Jahr zeichnet die Stadtbücherei Wendlingen Leser aus, die die meisten Medien im Laufe eines Jahres ausleihen. Dabei erstaunt immer wieder die beachtliche Anzahl an Büchern, die sich darunter befinden. Natürlich sind unter den Ausleihzahlen auch andere Medien wie Spiele oder CDs. Simon Koch hat die meisten Medien, nämlich 412, von den Lesern unter 18 Jahren ausgeliehen und darf sich „Bester Leser des Jahres 2013“ nennen. Damit war er knapp vor Sascha Bolai auf dem ersten Platz gelandet, der mit 407 Medien Zweiter wurde. Im vergangenen Jahr war Sascha Bolai Erster und wieder ein Jahr vorher Zweiter. Der Neunjährige gehört damit zu den treuesten Stammnutzern. Während bei den Kindern und Jugendlichen diesmal zwei Jungs die Nase vorne hatten, landeten bei den Preisträgern über 18 Jahren zwei Frauen auf den ersten beiden Rängen: Carola Doleschel mit 536 Medien auf Platz eins und Eva Koch auf Platz zwei mit 484 Medien. Sie wurde zum ersten Mal ausgezeichnet, während Carola Doleschel im Jahr 2011 bereits ganz vorne lag. Bei beiden haben die Kinder zu den hohen Ausleihzahlen beigetragen, da sich neben Romanen und Reiseführern auch Kinder- und Bilderbücher befinden. Das gaben beide Mütter gerne zu, und können sich darüber freuen, Lese-Vorbild für ihre Kinder zu sein. Bürgermeister Steffen Weigel (Zweiter von rechts, daneben Büchereileiterin Christiane Ehmann) dankte den treuen Büchereinutzern mit Büchergutscheinen und ermunterte sie, das kulturelle Angebot der Stadt weiterhin zu nutzen, vor allem auch wegen des Bildungsaspekts, der jedem für eine kleine jährliche Gebühr zur Verfügung steht. gki

Wendlingen