Schwerpunkte

Wendlingen

Beratung für Hörgeschädigte

05.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Mittwoch, 7. Juli, findet von 14 bis 16 Uhr im Haus der sozialen Dienste (Widerholtplatz 3) wieder das kostenlose Beratungsangebot der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) mit dem Schwerpunkt Schwerhörigkeit und Hörbehinderung statt. Es werden hierbei Fragen zur Hörgeräteversorgung und technischen Hilfsmitteln, zu verschiedenen Kommunikationstechniken, aber auch zum Schwerbehindertenausweis und zu sozialrechtlichen Leistungen beantwortet. Als Einrichtung der EUTB unterstützt und berät der Landesverband der Schwerhörigen und Ertaubten Baden-Württemberg darüber hinaus Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen und deren Angehörige auch in allen Fragen der Rehabilitation und Teilhabe. Für die Beratung ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Betroffene, Angehörige und Interessierte können bei Christine Blank-Jost telefonisch unter (07 11) 9 97 30 48 oder per EMail an dsbbw.stuttgart@eutb.de einen Termin vereinbaren. Ansprechpartnerin bei Fragen zum Thema: Stadtverwaltung Kirchheim, Sachgebiet Soziale Lebenslagen, Jenifer Brown, Widerholtplatz 3 in Kirchheim, Telefon (0 70 21) 5 02-6 06, E-Mail j.brown@kirchheim-teck.de.

Wendlingen

Luftfilter nur bedingt anschaffen

Die Stadt Wendlingen erwägt den Kauf von Luftfiltergeräten für Schulen unter bestimmten Voraussetzungen. Aber bei künftigen Sanierungen sollen festverbaute Luftfilteranlagen eine Rolle spielen.

WENDLINGEN. Über den Einsatz von Luftfiltern in Klassenräumen wird…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit