Schwerpunkte

Wendlingen

Bei Kelly-Rallye unterwegs

18.06.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grundschüler lernten die Behindertenförderung in Oberboihingen kennen

Im Rahmen der Kelly-Rallye besuchten Anfang Juni Grundschüler und Achtklässler der Kirchrainschule Oberboihingen die Behinderten-Förderung-Linsenhofen in Oberboihingen. Begleitet wurden die Mädchen und Jungen von den Organisatorinnen der Kelly-Rallye, Beate Kieslich und Charlotte Köhler.

Die Schüler lauschten aufmerksam der Gesprächsrunde.  Foto: pm
Die Schüler lauschten aufmerksam der Gesprächsrunde. Foto: pm

 

OBERBOIHINGEN (ab). Die jungen Besucher konnten die Einrichtung an vier Stationen kennenlernen. In einer Gesprächsrunde durfte sich jeder vorstellen und den anderen mitteilen, was er gerne in seiner Freizeit macht, während gleichzeitig nicht weit entfernt eifrig Buttons gepresst wurden und sich wieder eine andere Gruppe im Sinnesgarten der Einrichtung austobte.

Von Sinnesgarten bis Werkstattführung

Bleibende Eindrücke hinterließen die Werkstattführungen, bei denen die Kinder erfahren konnten, welche Arbeiten eigentlich in der Werkstatt geleistet werden.

Zum Abschluss sangen alle zusammen noch ein Lied, bevor die zahlreichen Schüler mit neuen Erfahrungen im Gepäck den Heimweg zur Kirchrainschule antraten.

Wendlingen