Schwerpunkte

Wendlingen

Behinderungen vorbei

05.06.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Bauarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahndecke auf der A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart bei Kirchheim zwischen den Anschlussstellen Aichelberg und Wendlingen sind weitgehend fertiggestellt worden. Die schadhafte Fahrbahndecke in Fahrtrichtung Stuttgart wurde auf einer Länge von rund sieben Kilometern erneuert.

Diese Woche findet noch der Rückbau der Baustellenverkehrsführung statt. Hierfür muss vor allem zum Abbau der Betonschutzwände und der Überleitungen noch punktuell in den Verkehr eingegriffen werden. Ab dem Wochenende 7./8. Juni wird man von der Baustelle auch in Fahrtrichtung München nichts mehr sehen. In Fahrtrichtung Stuttgart fährt der Verkehr bereits seit Wochenanfang wieder dreispurig auf seiner regulären Fahrbahn.

Die Baumaßnahme konnte in der äußerst knappen Bauzeit von insgesamt nur sieben Wochen fristgerecht fertiggestellt werden, obwohl in der Anfangsphase die nässeempfindlichen Markierungsarbeiten wegen einer Schlechtwetterperiode verschoben werden mussten.

Wendlingen