Wendlingen

Begeisterung für Natur und Wandern

27.06.2012, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Ortsgruppe Wendlingen des Schwäbischen Albvereins feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen

Die Pflege der Natur, des Brauchtums und des Denkmalschutzes sowie das gemeinsame Wandern sind heute wie damals der Grundsatz des Schwäbischen Albvereins und seiner Ortsgruppen. Trotzdem hat sich vieles verändert, ist Neues entstanden. Mit einem Rückblick zum 100-jährigen Jubiläum der Wendlinger Ortsgruppe soll dies näher beleuchtet werden.

Das Bild stammt aus dem Jahr 1948 und zeigt die Senioren des Albvereins vor dem Römerkastell in Köngen.  Foto: savw
Das Bild stammt aus dem Jahr 1948 und zeigt die Senioren des Albvereins vor dem Römerkastell in Köngen. Foto: savw

WENDLINGEN. Die Ideen und Ziele des Albvereins waren in Wendlingen schon vor dem Jahr 1912 lebendig. Da die Gründungsurkunde verschollen ist, aber mündliche Überlieferungen das Gründungsjahr 1912 benennen, feiert die Ortsgruppe in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum. Der älteste vorhandene Nachweis, eine Beitragsabrechnung, geht auf das Jahr 1919 zurück. Weitere Unterlagen, die über das Gründungsjahr Aufschluss geben könnten, verbrannten im Zweiten Weltkrieg nach einem Bombenangriff im Hauptverein in Stuttgart.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen