Schwerpunkte

Wendlingen

Beeindruckende Besinnung auf Liedschätze des Advents

16.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendchor St. Kolumban begeisterte mit seinem Adventskonzert in der katholischen Kirche

WENDLINGEN (pf). In der übervoll besetzten St.-Kolumban-Kirche fand am dritten Adventssonntag das traditionelle Adventskonzert des Jugendchors St. Kolumban unter der Leitung von Christa Strambach statt. Ganz bewusst sollte in diesem Jahr die Adventszeit als Zeit des Wartens und der Vorbereitung auf das Hochfest der Geburt Christi thematisiert werden. Den Auftakt bildete der um das Jahr 1000 in Kempten entstandene gregorianische Hymnus „Conditor alme siderum“, homogen und fließend vorgetragen von den „Großen“ des Jugendchors mit Philipp Zeller und Anna Jäger als Vorsänger. Von der Orgel ertönte das Choralvorspiel „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ von Johann Sebastian Bach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen