Wendlingen

Bayerische Familienbande

02.05.2018 00:00, Von Reiner Wendang — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hans Well und die Wellbappn krönen die Wendlinger Kulturzeit – Alltäglich Banales gemischt mit feinster bayerischer Folklore

Hans Well (Zweiter von rechts) begeisterte mit seinen Kindern Jonas, Tabea und Sarah das Wendlinger Kulturzeit-Publikum. Foto: Wendang
Hans Well (Zweiter von rechts) begeisterte mit seinen Kindern Jonas, Tabea und Sarah das Wendlinger Kulturzeit-Publikum. Foto: Wendang

WENDLINGEN. Nach Biermösl Blosn und den Wellküren, um zwei der bekanntesten Formationen, die aus der bayrischen Well-Familie hervorgingen zu nennen, steht mit den Wellbappn am Sonntagabend die nächste Generation der Familie Well auf der Bühne des Treffpunkts Stadtmitte. Und wenn man den Begriff „Musikerfamilie“ im Internet sucht, erscheint nicht weit hinter der Familie Bach die Familie Well aus Zankenhausen zwischen Augsburg und München: Im Nachkriegsbayern ist Hans Well mit 14 Geschwistern aufgewachsen, hat die Chancen und Zwänge einer Großfamilie erlebt und wurde Grundschullehrer und Musikkabarettist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen