Schwerpunkte

Wendlingen

Baustelle mit eigener Abwasserreinigung

02.01.2017 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf der Baustelle der ICE-Neubaustrecke laufen derzeit viele vorbereitende Arbeiten

Die ICE-Baustelle erhält eine eigene Wasserreinigungsanlage. Die Grube im Bild rechts wird ein Absetzbecken.  Foto: Wolf
Die ICE-Baustelle erhält eine eigene Wasserreinigungsanlage. Die Grube im Bild rechts wird ein Absetzbecken. Foto: Wolf

WENDLINGEN. Nein, mit dem Tunnelportal hat die große Grube auf der Baustelle der ICE-Neubaustrecke nichts zu tun. Wenigstens nicht direkt. Hier entsteht vielmehr eine richtige kleine Kläranlage. Auf dem Bild zu sehen ist das Absetzbecken. Dort hinein wird das Abwasser der Baustelle gepumpt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Wendlingen