Schwerpunkte

Wendlingen

Bauplatzvergabe in Wendlingen: Verkauft wird zum Höchstpreis

09.08.2021 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stadt subventioniert Reihenhaus-Häuslebauer beim Kauf von Grundstücken im Neubaugebiet Steinriegel. Bauplätze für Einfamilienhäuser werden zum Höchstpreis veräußert. Der Erlös soll sozialem Wohnungsbau zugute kommen.

Bis die ersten Baukräne im Wendlinger Neubaugebiet Steinriegel 1a in den Himmel ragen, wird es voraussichtlich 2023 werden. Rund 15 Monate wird die Erschließung des Neubaugebiets beanspruchen. Wenn alles klappt, dann könnte dafür im Dezember dieses Jahres noch der Spatenstich erfolgen.  Foto: Adobe Stock/foto-select
Bis die ersten Baukräne im Wendlinger Neubaugebiet Steinriegel 1a in den Himmel ragen, wird es voraussichtlich 2023 werden. Rund 15 Monate wird die Erschließung des Neubaugebiets beanspruchen. Wenn alles klappt, dann könnte dafür im Dezember dieses Jahres noch der Spatenstich erfolgen. Foto: Adobe Stock/foto-select

WENDLINGEN. Für die im geplanten Neubaugebiet Steinriegel der Stadt Wendlingen zu veräußernden Grundstücke hat der Gemeinderat die Vergabekriterien festgelegt. In der letzten Sitzung, bevor die Gemeinderäte in die Sommerpause entschwanden, wurde darüber noch einmal abschließend diskutiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit