Schwerpunkte

Wendlingen

Baugrubensicherung beginnt

05.09.2016 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Weitere Vorarbeiten zum Projekt „Beseitigung des Bahnübergangs Schützenstraße“ – Bohrpfahlgründung

Wenn es nun zu Verzögerungen beim Albvorlandtunnel kommen wird, wie unsere Zeitung berichtet hat, so haben jetzt wenigstens die Arbeiten am Projekt „Beseitigung des Bahnübergangs Schützenstraße“ und am Bau einer Straßenunterführung unter der Neckartalbahnlinie in Unterboihingen begonnen. „Planmäßig“, wie Stadtbaumeister Axel Girod sagte.

Von rechts Stadtbaumeister Axel Girod, Schulleiterin Regina Bönisch und Bauleiter Viktor Gorr vom Büro Knecht begutachten die neuen Fenster und die Unterkonstruktion für die Heizkörper.
Von rechts Stadtbaumeister Axel Girod, Schulleiterin Regina Bönisch und Bauleiter Viktor Gorr vom Büro Knecht begutachten die neuen Fenster und die Unterkonstruktion für die Heizkörper.

WENDLINGEN. Die Bauleitung für dieses Projekt hat die Stadt Wendlingen. Seit Donnerstag werden die aufgehäuften Erdmassen mit Lastwagen abgefahren. Hier wird die Baustelle für den Bau der geplanten Straßenuntertunnelung eingerichtet. Wenn das Baufeld freigelegt ist, werden nach Angaben des Stadtbaumeisters als Erstes Bohrpfähle sieben bis neun Meter tief in den Boden getrieben. Sie dienen der Sicherung beziehungsweise Abstützung der Baugrube für den Bau der Grundwasserwanne. Diese Spezialtiefbauarbeiten müssen bis zur 100-Stunden-Sperrung der Bahnlinie vom 29. Oktober bis 2. November abgeschlossen sein. Dieser Termin ist fix, da er beim Eisenbahnbundesamt, der Aufsichtsbehörde für den Bahnbetrieb in Deutschland, schon Monate vorher angemeldet werden muss und die Zugverbindungen darauf abgestimmt werden müssen. Die Sperrung ist für die Aushubarbeiten der Baugrube unter der Bahnlinie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Wendlingen