Schwerpunkte

Wendlingen

Baubeginn mit Sporthalle

24.03.2010 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Reihe von Arbeiten für Sport- und Eintrachthalle vergeben

Trotz Wirtschaftskrise wird in Köngen noch neu gebaut und saniert – alles jedoch Vorhaben, die vor dem Haushaltseinbruch beschlossen wurden.

KÖNGEN. Bislang schreitet die Sanierung der Eintrachthalle zügig voran. Am Montag vergab der Gemeinderat die Arbeiten an der Lüftungsanlage in Höhe von 165 880 Euro an die Firma LKT aus Reutlingen.

Ebenso erhielt die Firma den Zuschlag als günstigster Bieter für die Lüftungsarbeiten im Neubau der Sporthalle in Höhe von 136 612 Euro. Hier soll demnächst begonnen werden. Weitere Arbeiten für die neue Sporthalle wurden vergeben: die Heizung an die Firma Michel in Schorndorf zum Angebotspreis von 113 802 Euro sowie die Installationen für Sanitär ebenfalls an die Firma Michel für 85 974 Euro und die Arbeiten für die Elektrotechnik an die Firma Heldele in Stuttgart zum Angebotspreis von 244 103 Euro.

Saniert muss auch das Flachdach der bestehenden Sporthalle Burgschule werden und zwar im oberen Hallenteil. Diese Baumaßnahme war als Teil des Konjunkturprogramms ausgeschrieben worden. Den Zuschlag erhielt die Firma Fritz in Murr zum günstigsten Angebotspreis von 116 396 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wendlingen