Schwerpunkte

Wendlingen

Bauarbeiten in der Neuffenstraße in Wendlingen liegen in den letzten Zügen

18.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN.   In den letzten Zügen liegen die Bauarbeiten in der Neuffenstraße zwischen Kapellen- und Friedrichstraße. Auf dem 200 Meter langen Teilstück wurde am Freitagnachmittag der Belag für den verbreiteten Geh- und Radweg aufgebracht. Der acht Meter breite Straßenraum wird seine letzte Deckschicht erst zum Schluss der Ausbauarbeiten erhalten. Die gegenüberliegende Straßenseite ist lediglich mit einem Schrammbord ausgestattet. Bei den vorausgegangenen Tief- und Straßenbauarbeiten wurden die Wasserleitung und Hausanschlüsse erneuert, während die Hausanschlüsse vom Kanal nur teilweise erneuert werden mussten. Für den Straßenbau ergeben sich Kosten in Höhe von etwa 250 000 Euro.

Am gestrigen Nachmittag wurde in der Neuffenstraße noch fleißig in die Hände gespuckt und die letzten Arbeiten verrichtet. Foto: Kiedaisch
Am gestrigen Nachmittag wurde in der Neuffenstraße noch fleißig in die Hände gespuckt und die letzten Arbeiten verrichtet. Foto: Kiedaisch

Im Kreuzungsbereich der Kapellen-/Neuffenstraße wurden außerdem die Leitungstrassen teilweise erneuert und verlegt. Gleichzeitig wurden damit die Fahrbahnschäden behoben. Diese Maßnahme verschlang weitere 25 000 Euro.

Ab kommenden Dienstag soll mit dem nächsten Teilabschnitt der Baumaßnahme zwischen Neuffen- und Teckstraße begonnen werden. gki

Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit