Schwerpunkte

Wendlingen

Bastelkreis spendet

12.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Der „Adventsbasar in der Coronazeit“ hat sich für die Damen des Bastelkreises, beziehungsweise für die Organisationen, die sich den Erlös teilen dürfen, wieder gelohnt. Emsige Hände hatten 15 Paar Socken gestrickt und über 50 Gläser Quittengelee gekocht. Auf Bestellung wurden insgesamt 40 Advents- und Türkränze in verschiedenen Variationen gebunden. Da zum Erledigen der Bestellungen jeweils nur zwei Mitarbeiterinnen im Raum sein durften und zwei Arbeitszimmer zur Verfügung standen, musste für die Tage vor dem Verkauf ein regelrechter Arbeitsplan erstellt werden. Der Erlös der Veranstaltung ging an den „Unterstützungsfonds Senfkorn“; den „Förderkreis Mukoviszidose, Dettingen/Erms; den Verein Telefonseelsorge Stuttgart; an das „Johannesforum“, das derzeit in der Stadtmitte auf dem Areal der Johanneskirche entsteht.

Der Bastelkreis informiert jedoch jetzt bereits darüber, dass es keinen Frühlingsbasar geben wird.

Wendlingen