Schwerpunkte

Wendlingen

Bahnhof Plochingen soll attraktiver werden

17.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (pm). „Der Bahnhof Plochingen erhält als einer von rund 170 Bahnhöfen in Deutschland 935 000 Euro aus dem Sofortprogramm zur Attraktivitätssteigerung von Bahnhöfen und wird somit noch in diesem Herbst attraktiver gestaltet und aufgefrischt“, erklärt der Bundestagsabgeordnete Markus Grübel in einer Pressemitteilung. Insgesamt stellt der Bund rund 40 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket zur Verfügung. Das Geld soll vor allem kleinen Handwerksunternehmen zugutekommen, die mit der Renovierung der Bahnstationen beauftragt werden. „Gewinner sind unser Mittelstand und vor allem die Pendler und Bahnkunden. Die Handwerksbetriebe können sofort loslegen“, so Grübel. Am Bahnhof Plochingen werden neben anderen Arbeiten vor allem die Treppenaufgänge, Zugänge, Zäune und Dächer erneuert und Wände gestrichen. „Auch wenn das Problem der Barrierefreiheit durch teilweise unpassende Bahnsteighöhen am Plochinger Bahnhof noch nicht gelöst ist, ist es doch ein Gewinn für die Attraktivität des Bahnhofes, da vor allem die Aufenthaltsqualität gesteigert wird“, so Grübel.

Wendlingen