Schwerpunkte

Wendlingen

Bagger für Bauhof

31.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (gki). Für den Umbau von Klassenräumen zur Schulmensa in der Burgschule hat der Gemeinderat in Köngen jetzt erste Mittel bewilligt. Am Montag stimmte der Rat Ausgaben für Festeinbauten für die Mensaküche in Höhe von 42 187 Euro zu, die an die Firma Klumpp aus Großbottwar vergeben wurden. Hierzu werden außerdem Planungskosten von 3689 Euro fällig. Weil die Ausstattung mit beweglichen Geräten noch nicht abgeklärt ist, muss nachverhandelt werden, so Andreas Halw, unter anderem zuständig für die Schulen.

Mit dem Austausch von Leuchten in der Fußgängerzone beauftragte der Gemeinderat die Firma GA Energieanlagen aus Neuhausen. Mit einem Angebot von 46 871 Euro war sie die günstigste Bieterin für die 95 neuen Leuchten. Auf den Austausch in LED-Leuchten verzichtete die Gemeinde, da diese auch die Anschaffung neuer Masten nach sich gezogen hätten. Die Gemeinde hat außerdem einen Zuschussantrag über das Förderprogramm Klimaschutz-Plus gestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Wendlingen