Schwerpunkte

Wendlingen

Austausch von Straßenleuchten

27.03.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt Wendlingen: Mit Umrüstung auf LED-Technik mehr Strom sparen

WENDLINGEN (pm). Seit 2012 werden in Wendlingen die vorhandenen Straßenleuchten, die überwiegend mit Quecksilberdampflampen ausgerüstet sind, gegen energiesparende LED-Leuchten ausgetauscht. Im Frühjahr dieses Jahres wurde eine öffentliche Ausschreibung für die Modernisierung der Straßenbeleuchtung für die Bereiche Bodelshofen und Ortskern Unterboihingen (Umgebung St. Kolumban) sowie andere Gemeindestraßen im Stadtgebiet wie Schwenkgasse, Rauber- und Birkenweg durchgeführt. In diesen Bereichen sollen die sogenannten Schirmleuchten, die etwa 25 Jahre alt sind, ausgetauscht werden.

Wie die Stadtverwaltung dazu weiter mitteilt, hat der Gemeinderat den Auftrag an die Firma Schréder aus Stuttgart vergeben. Ende Mai sollen die Montagearbeiten von 115 LED-Leuchtkörpern beginnen. Die Stadt hat zur Finanzierung des Projektes einen Antrag auf Förderung beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und beim Projektträger Jülich gestellt und einen Zuwendungsbescheid erhalten. Das Projekt wird mit Mitteln vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mit 25 Prozent gefördert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 72% des Artikels.

Es fehlen 28%



Wendlingen