Wendlingen

Aushängeschild für Wendlingen

19.05.2009, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eröffnung der Sonderausstellung „100 Jahre Radsportverein Wendlingen“ – Bis zum 19. Juli im Stadtmuseum

Zur Eröffnung der Sonderausstellung „100 Jahre Radsportverein Wendlingen“ am Sonntag konnte Cornelie Grünwald zahlreiche Gäste bei herrlichem Sonnenschein im Pfarrgarten begrüßen.

WENDLINGEN. Darunter auch die dreifache Weltmeisterin im Kunstradfahren, Andrea Barth, die als Sportlehrerin in Rosenheim arbeitet und extra wegen des Jubiläums in heimatliche Gefilde zurückgekehrt war. Die Vereinsvorsitzende begrüßte außerdem die zweifachen Europameisterinnen Carla und Henriette Hochdorfer, die in der letzten Woche den Deutschen Meistertitel geholt hatten. Wohl dem Wunschdenken entsprach der freudsche Versprecher Cornelie Grünwalds, als sie die Hochdorfer Geschwister bereits als zweifache Weltmeisterinnen ankündigte – sehr zum Gefallen der Gäste.

Ein herzliches Dankeschön galt Siegfried Bauer, ihrem Vorgänger, für die Arbeit, die er in die Sonderausstellung hineingesteckt hatte, stammt doch der größte Teil aus seiner Sammlung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Wendlingen