Schwerpunkte

Wendlingen

Aus dem Sportplatz wird ein Wohngebiet

09.01.2009 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat stimmt dem Bebauungsplan „Wohngebiet Lauter-Park“ zu – LBBW Immobilien GmbH realisiert das Projekt

WENDLINGEN. Die Turn- und Festhalle an der Lauter in Wendlingen ist geräumt. Dem Abbruch steht nichts mehr im Weg. Die Übergabe des Sportgeländes – bisher im Besitz der Stadt – an den neuen Eigner, die LBBW Immobilien GmbH, steht bevor. Bis zum Juni allerdings werden die Sportler weiterhin Stadion und Sportplätze nutzen. Die Zeit bis dahin wird gebraucht, um den neuen Rasen auf den Sportplätzen im Sportpark am Speckweg zu stabilisieren. Derweil gehen die Planungen für die Umnutzung des alten Sportgeländes in ein Wohngebiet weiter. Noch im alten Jahr fällte Wendlingens Gemeinderat den Satzungsbeschluss – nicht ohne zuvor eingegangene Anregungen zu diskutieren.

Dort also, wo in den letzten 50 Jahren Sport betrieben wurde, werden künftig zahlreiche Menschen wohnen. Das Wohngebiet Lauter-Park wird von der LBBW Immobilien GmbH realisiert. Noch steht der Übernahmetermin für das bisher städtische Grundstück an der Lauter nicht fest. Die LBBW Immobilien GmbH geht aber davon aus, dass mit der Erschließung des Wohnbaugebietes in der zweiten Jahreshälfte 2009 begonnen wird – eben dann, wenn die Sportler den Umzug in den Sportpark endgültig bewältigt haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen