Schwerpunkte

Wendlingen

Auftrag Lärmaktionsplan

17.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (sel). Köngens Gemeinderat beauftragte kürzlich ein Fachbüro mit der Ausarbeitung eines Lärmaktionsplans. Mit diesem Lärmaktionsplan soll erreicht werden, dass alle Lärmquellen der Kommune erfasst werden mit Ausnahme des Fluglärms.

Ein entsprechender Maßnahmenkatalog ist im Haushalt 2008 enthalten. Handlungsbedarf bestehe und seit Jahren würden verschiedene Maßnahmen zur Lärmminderung geprüft, betonte Bürgermeister Hans Weil. Einiges sei inzwischen realisiert. Dazu gehöre die Lärmschutzwand an der B 313 oder der Flüsterasphalt auf der Autobahn und der Bundesstraße. Ein aktiver Lärmschutz gegenüber der Autobahn sei bisher allerdings mangels entsprechender Möglichkeiten gescheitert. Mit dem Lärmaktionsplan erhoffe man sich neue Argumente, um in Sachen Lärmminderung voranzukommen. Eingebunden werden soll in dieser Sache auch die Öffentlichkeit. Aus den Reihen des Köngener Gemeinderates kam der Wunsch, in diesen Lärmaktionsplan auch den durch denFlugverkehr verursachten Lärm mit aufzunehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wendlingen