Schwerpunkte

Wendlingen

Aufträge für das Handwerk

23.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die SPD-Landtagsfraktion erhöht den Druck auf die Landesregierung, damit das heimische Handwerk mehr öffentliche Aufträge erhält. In einem Schreiben an den Finanz-, Innen- und Wirtschaftsminister fordert die SPD die Landesregierung erneut auf, eigene Wertgrenzen einzuführen, die faire Wettbewerbsbedingungen für das Handwerk in Baden-Württemberg schaffen. Für die SPD-Landtagsabgeordnete Carla Bregenzer ist es vollkommen unverständlich, dass die Landesregierung noch immer an ihrer Blockadehaltung festhält und sich damit gegen das örtliche Handwerk und den heimischen Mittelstand stellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit