Schwerpunkte

Wendlingen

Auf Weihnachten einstimmen

12.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WeRT lädt ein: „Gemeinsam – statt einsam“ am 24. Dezember

WENDLINGEN (pm). Heiligabend feiert man am liebsten im Kreise der Familie. Aber nicht allen Menschen ist dies vergönnt. Die Familie ist weit weg oder andere Umstände machen es unmöglich, Heiligabend mit den Liebsten gemeinsam zu verbringen.

Leider ist in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie keine gemeinsame Feier an Heiligabend so wie im letzten Jahr im Treffpunkt Stadtmitte möglich. Deshalb lädt WeRT (Wendlingen mit Rat & Tat) an Heiligabend, 24. Dezember, von 16.15 bis etwa 18 Uhr vor den Treffpunkt Stadtmitte (MiT), Am Marktplatz 4 in Wendlingen ein. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos und die Teilnehmerzahl begrenzt.

In weihnachtlicher Atmosphäre findet auf dem Marktplatz unter freiem Himmel ein Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde statt. Im Anschluss und unter Vorbehalt der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie erwartet den angemeldeten Personenkreis von Heiligabend „Gemeinsam – statt einsam“ Zimtwaffeln und nach originalem Hausfrauenrezept selbst gefertigter Früchtepunsch zum Mitnehmen. Während über dem Marktplatz noch Weihnachtslieder erklingen, wird im Lichterglanz des hübsch dekorierten Weihnachtsstandes zudem eine frohe und angenehme Gesellschaft gut gefüllte Weihnachtstüten verteilen.

Anmeldungen und weitere Informationen sind erhältlich bei der Stadtverwaltung Wendlingen, Amt für Familie, Bildung und Soziales, Heike Neu, Telefon (0 70 24) 94 32 10.

Wendlingen