Schwerpunkte

Wendlingen

Auf der Suche nach dem "richtigen Mittelweg"

26.11.2005 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeister Frank Ziegler berichtet aus den Projektgruppen „Treffpunkt Stadtmitte“ und Sportstättenauslagerung

WENDLINGEN. Zwei große Projekte bestimmen die Kommunalpolitik in Wendlingen: die Auslagerung der Sportstätten an den Speckweg und der Bau eines „Treffpunktes“ am Marktplatz. Auf Wunsch der Redaktion der Wendlinger Zeitung zog Wendlingens Bürgermeister Frank Ziegler Zwischenbilanz und berichtete von den Ergebnissen der beiden Projektgruppen „Kultur“ und „Sport“. Hier wurde wichtige Vorarbeit geleistet und festgestellt, dass sich sowohl die kulturellen als auch die sportlichen Aktivitäten der Vereine und Einrichtungen sehr wohl zusammenfassen lassen und beide Projekte sich durch eine hohe Nutzung von Synergieeffekten auszeichnen, so Frank Ziegler.

Kritik, Wendlingens große Projekte würden weitgehend hinter verschlossenen Türen beraten, wies Bürgermeister Ziegler zurück und bat um Verständnis dafür, dass die eingesetzten Projektgruppen Zeit bräuchten, um wichtige Abstimmungen vorzunehmen. Erst wenn die Ergebnisse beider Projektgruppen vom Lenkungsausschuss koordiniert und von der Verwaltung in einem Vorschlag an den Gemeinderat formuliert seien, könne dieser über den jetzt hinausgehenden Grundsatzbeschluss Entscheidungen fällen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen