Schwerpunkte

Wendlingen

Auf dem Jakobsweg unterwegs

26.08.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Am Samstag, 12. September, kann der Jakobsweg zwischen Tübingen und Rottenburg erwandert werden. Start ist um 8.30 Uhr am Wendlinger Bahnhof, Gleis 2. Man fährt mit dem Zug nach Tübingen. Von dort geht es durch die Stadt den Hügel hoch übers Schloss zur Wurmlinger Kapelle und von dort weiter nach Rottenburg. Die Strecke beträgt etwa zwölf Kilometer. Unterwegs ist Zeit für Gespräche, Gesang, zum Schauen und Innehalten. Ebenso ist Platz für ein ausgiebiges Pilgervesper. Die Rückkehr nach Wendlingen erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.Wegbegleiterinnen sind Dr. Ulrike Altherr und Dr. Andrea Fausel. Veranstalter ist die Ökumenische Erwachsenenbildung Wendlingen.

Wendlingen

Wasser wird im Sommer zu rarem Gut

Ein Strukturgutachten soll der Gemeinde Köngen Wege aufzeigen, wie künftig mit der Ressource Wasser umgegangen wird

Im vergangenen Jahr wurde das Wasser in Köngen so knapp, dass der Bürgermeister die Bevölkerung bat, den Wasserverbrauch einzuschränken.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen