Schwerpunkte

Wendlingen

Arbeiten am neuen Kreisverkehr schreiten planmäßig voran

01.04.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Arbeiten am neuen Kreisverkehr in der Neckarstraße/Schäferhauser Straße in Wendlingen laufen planmäßig voran, teilt Axel Girod auf Nachfrage unserer Zeitung mit. „Wir sind völlig im Soll“, so der Stadtbaumeister. Ausfälle wegen der Corona-Krise gebe es nicht. Zwischenzeitlich ist der Innenkreis und die rechte Fahrbahn fertiggestellt worden. Die Verkehrsteilnehmer, die während der Bauphase trotzdem die Strecke in beiden Richtungen zwischen Wendlingen und Köngen beziehungsweise zur und von der B 313 nutzen, werden jetzt über die fertiggestellte Fahrbahn weiterhin einseitig mit Ampelschaltung gelenkt. Gleichzeitig ist damit der Erdbau für den Damm zur Verbreiterung des Straßenraums für den Kreisverkehr abgeschlossen und ein Teil des Radweges angelegt. In der begonnenen zweiten Bauphase wird der westliche Teil der Fahrbahn gestaltet mit Geh- und Radwegen sowie der Anschluss für den Gehweg in die Schäferhauser Straße mit Querungshilfen für die Radfahrer. Wenn dies soweit fertiggestellt ist, wird noch der Endbelag auf die provisorische Fahrbahndecke aufgebracht. gki/Foto: Kiedaisch

Wendlingen