Wendlingen

Anwohner wollen "ihre" Vorgärten kaufen

22.09.2007, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interessengemeinschaft Kirchheimer Straße setzt bei Verkaufsverhandlungen auf Entgegenkommen der Stadt

WENDLINGEN. Zug um Zug nimmt der zweite Teil des Bauabschnitts in der Kirchheimer Straße Gestalt an. Noch während die Sanierung läuft, machen sich die Anwohner des noch ausstehenden oberen Teils der Kirchheimer Straße große Sorgen. Unbestritten scheint zwar zwischenzeitlich, dass die Vorgärten dort erhalten bleiben sollen (wir berichteten). Allerdings befinden sich die Vorgärten im Eigentum der Stadt Wendlingen ein fast vergessenes Kuriosum aus den 1920er-Jahren, das bei den Vorbereitungen zur Planung wieder zutage gekommen ist. Damit die Besitzverhältnisse ein für allemal geklärt werden, will die Stadt die Vorgärten den Anwohnern verkaufen zu Baulandpreisen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wendlingen