Schwerpunkte

Wendlingen

Andreas Schwarz kandidiert erneut für Landtag

01.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nominierungsversammlung am 16. Juli im Quadrium in Wernau

Andreas Schwarz
Andreas Schwarz

KIRCHHEIM (pm). Andreas Schwarz möchte den Wahlkreis Kirchheim weiter im Landtag von Baden-Württemberg vertreten. Dabei hat er sich vorgenommen, Klimaschutz und Wirtschaft weiter zusammenzubringen. Das geht aus seinem Bewerbungsschreiben hervor.

Seit 2011 gestaltet Andreas Schwarz als Kirchheimer Abgeordneter und Vorsitzender der Grünen-Landtagsfraktion aktiv die baden-württembergische Landespolitik mit. „Ich möchte weiterhin meine ganze Kraft in die Arbeit im Land und in meinen Heimatwahlkreis stecken und die Landespolitik aktiv mitgestalten.“, betont Andreas Schwarz. Für den Wahlkreis Kirchheim nennt Andreas Schwarz beispielhaft drei Bereiche, die ihm besonders wichtig sind: die Mobilitäts- und Energiewende, die Transformation in der Wirtschaft und den Erhalt der Arbeitsplätze sowie den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die Verlängerung der S-Bahn von den Fildern Richtung Wendlingen/Kirchheim und den weiteren Ausbau des S-Bahn-Netzes will der Grüne Schwarz in den nächsten Jahren weiter angehen.

Bedingt durch die Corona-Pandemie wurde die ursprünglich geplante Nominierungsversammlung im Wahlkreis Kirchheim auf Donnerstag, 16. Juli, 19.30 Uhr, im Festsaal des Quadriums in Wernau verschoben.

Wendlingen