Schwerpunkte

Wendlingen

Anbau soll sich integrieren

22.05.2019 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat fasst Baubeschluss für Rathauserweiterung

Die Planungen für den Rathausanbau in Wendlingen gehen in eine neue Phase. In der Sitzung vor Kurzem fasste der Gemeinderat den Baubeschluss und beauftragte das Architekturbüro Aldinger mit der Planung und Durchführung.

WENDLINGEN. Mit dem Baubeschluss gab der Gemeinderat gleichzeitig dem bisherigen Entwurf und der damit verbundenen Kostenberechnung seine Zustimmung. Danach wird für die Erweiterung, die hinter dem Rathaus geplant ist, einschließlich der Nebenkosten ein Gesamtbetrag von brutto 2,36 Millionen Euro ausgewiesen. Dies ist eine Erhöhung von 8 Prozent gegenüber der Kostenschätzung und entspricht in etwa 180 000 Euro mehr, wies Architekt Jörg Aldinger im Gemeinderat hin. Während die Schätzung nach Baukostengruppen erfolgt ist, hat man die Berechnung der Gesamtkosten nach Gewerken durchgeführt. Die Kostensteigerung geht auf verschiedene Änderungen bei der Planung zurück: danach wurde die Nutzfläche des Anbaus vergrößert, geändert wurde auch die Gründungsmethode, an der Süd- und Nordseite werden zusätzlich Markisen eingebaut, die Besprechungsräume im ersten und zweiten Geschoss sollen klimatisiert werden, statt einer Dachbekiesung wird eine extensive Dachbegrünung bevorzugt, wodurch mit all diesen Änderungen sich auch die Baunebenkosten erhöhen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen