Schwerpunkte

Wendlingen

An Parkplatzfrage entzündet sich Streit

20.06.2007 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Entscheidung wegen weiterem Stellplatz in der Fußgängerzone noch einmal vertagt Freie Wähler und CDU contra Verwaltung

KÖNGEN. Schon während der Haushaltsberatungen hatte die Beziehung zwischen Gemeinderat und der Verwaltung einen gehörigen Knacks bekommen. Damals vermisste der Rat eine konstruktive Zusammenarbeit mit der Verwaltung und mahnte hierzu einiges an Verbesserungen an. Entzündet hatte sich die öffentliche Kritik an zusätzlicher Stellplatzfläche in der Fußgängerzone. Wie sich in der jetzigen Sitzung am Montagabend gezeigt hat, war man zwar auf beiden Seiten offenbar bedacht, nicht noch mehr Porzellan zu zerschlagen. Lange hielt sich dieser gute Vorsatz indes nicht, vor allem zwischen den Fraktionen der Freien Wählervereinigung (FWV), CDU und der Verwaltung knirschte es gehörig im Gebälk. Zu einer Lösung kam man wieder nicht, und so wurde das Thema noch einmal mit dem Hinweis vertagt, sich direkt vor Ort zu treffen und die Sache gemeinsam in Augenschein zu nehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Wendlingen