Wendlingen

AMSEL-Gruppen tauchen ab

08.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNA (pm). Die seit November 2018 laufende Ausstellung „Barrier Reef“ im Pforzheimer Gasometer war Ziel des diesjährigen Tagesausflugs der Amsel-Kontaktgruppen Wernau und Filderstadt. Mit den aufschlussreichen Informationen, die im Rahmen einer Führung übermittelt wurden, tauchten die 26 Mitglieder der beiden Amsel-Gruppen in die Unterwasserwelt des Korallenriffs ein. Wie in der vorigen Ausstellung „Rom 312“ hat der Künstler Yadegar Asisi auf einer 30 Meter hohen Folie mit Rundumblick im 360-Grad-Panorama in der Innenhülle des ehemaligen Gasometers diese Wunderwelt des Korallenriffs für jeden Besucher erlebbar gemacht. Ohne Taucherausrüstung und trockenen Fußes erschloss sich den Teilnehmern ein Farbenrausch aus Blau-, Azur- und Grünschattierungen sowie die Vielfalt an Korallen, Fischen, Meeresschildkröten, Seesternen, Wasserpflanzen und Meeressäugern. Die faszinierende Lichtbrechung unter Wasser taucht die submarine Welt der Korallen und Meerestiere in leuchtende Farbtöne. Passende Begleitmusik und die Tag- und Nacht Simulation trugen zum intensiven Erleben bei.

Wendlingen